Dienstag, 25. Januar 2011

Stoffe für die Erstausstattung...

...haben wir heute auf dem Stoffmarkt in Doetinchem gekauft. Das Wetter war ja sehr bescheiden und mächtig gefroren haben wir auch. Dennoch sind wir nach ca. 2 Stunden zufrieden und glücklich mit unseren Stöffchen Richtung Heimat gefahren. 
Und weil es so schön war, habe ich auch gleich mal die Stoffe vorgewaschen (besonders Erstlingswäsche will sehr sauber sein). Den Organza zum Betüddeln habe ich schonmal für jedes Wesen in 18 cm Streifen geschnitten und jeweils mit einem schönen Rollsaum versäubert.
Die Schnittmuster liegen bereit, die Prototypen sind fertiggestellt und warten nun auf die Anprobe. Dann kann mit dem Zuschneiden der Originalstoffe losgelegt und genäht werden.
Hier ist mal ein kleiner Vorgeschmack:

 von links nach rechts: Organzastreifen, Viscosecrepp und Pannesamt in Elfenbein.
 Und hier ist ein prima Abfallprodukt, das meine Ovi produzierte, während ich die Organzastreifen mit einem Rollsaum versäuberte. Frau schmeißt ja nix weg. Wer weiß, ob nicht die lieben Tierchen, wenn sie denn mal geschlüpft sind noch was damit anfangen können.

 ***Fortsetzung folgt***



Kommentare:

DoriLoh hat gesagt…

.... wunderschöne Farbe, nach dieser Farbe habe ich mir hier vergebens die Hacken abgelaufen, bin auf deine Fortsetzung schon ganz gesapnnt

lg Doris

die Hülkies hat gesagt…

Hallo liebe Doris,

die Farbe scheint in nächster Zeit sehr inn zu sein. Der Stoffmarkt hier blüht förmlich in der Farbe. Das ist mir also ein Rätsel, dass du vergeblich danach gesucht hast.

LG

Sabine

Follower

Blog-Archiv