Donnerstag, 10. Februar 2011

Das Gelege schlummert noch, aber es rührt sich was....

....denn gestern war wieder ein sehr reges Treiben um die lieben Kleinen. Sie wollen wohlbehütet verpackt werden und auch eine kuschelige Unterkunft haben, die angenehm zu tragen ist. Hier ist ein kleiner Vorgeschmack, der natürlich noch liebevoll zu Ende gebracht werden muss und dann auch hübsch verziert wird, damit sich die Lieben damit so richtig wohlfühlen.


Und weil es sich bei allen 8 Eierchen um weibliche handelt, wollen sie auch als diese erkannt werden. Fast fertig waren 2 der Erstlingsauststattungen, als ich feststellen musste, dass diese viel zu lang sind. Also heißt es nun auftrennen und kürzen, bevor die Lieben noch darüber stolpern. 






Schade, dass man die schöne Petrolfarbe hier nicht erkennen kann. Aber spätestens ab dem 3. März gibt es ein Bild von allen schönen, frischgeschlüpften Wesen.

Übrigens wird noch gehäkelt, damit auch etwas Knackiges für die Lieben dabei ist.


***Fortsetzung folgt***

1 Kommentar:

KunstUndGlas hat gesagt…

Na, das wird ja spannend :-))))
Liebe Grüsse aus Neuseeland
Christine

Follower

Blog-Archiv