Samstag, 3. Juli 2010

Ist das eine Hitze....

...da verkrümel ich mich gerne in den kühlen Keller und nähe mir entsprechende Kleidung.

Dabei kam dieses luftige Kleid nach dem Schnitt von Schnittquelle zustande. Den Stoff hatte ich schon ein paar Wochen hier liegen und wußte nicht so recht, was daraus werden sollte.
















Und weil es immer noch so warm war (die Gewitterwolken verzogen sich), habe ich gleich noch diesen Gürtelrock genäht, den ich wahrscheinlich heute Abend zu einer Party anziehen werde.

Kommentare:

Stefie hat gesagt…

das kleid ist aber schön, war der stoff schon so oder hast du die bahnen so zusammen genäht??
der gürtelrock ist auch klasse.
lg stefie

Karina hat gesagt…

Da hast Du ja die Hitze gut genutzt, schön sind die Sachen geworden. Einen Gürtelrockschnitt habe ich mir auch schon mal gebastelt und gestern noch über den Schnitt in grünem Leinen nachgedacht, mal sehen....
Gleich gehe ich auch die Hitze zum Nähen nutzen.
Liebe Grüße!
Karina

eSHa hat gesagt…

@Stefie: Der Stoff war schon fertig. Habe ihn als Reststück von Gerry Weber auf dem Stoffmarkt für 10 € erstanden. Da geht man natürlich dann sparsam mit um. Aber ich habe noch einen Meter. Mal sehen, was noch daraus gemacht wird.

Follower

Blog-Archiv