Freitag, 3. Juni 2011

Frustshirt

Ein Frustshirt alla Ulla musste heute her.

Eigentlich sollte ich ja heute bei einigen lieben Hobbyschneiderinnen in Aachen bzw. Düren sein. Aber leider spielte ein Beerdigungstermin meines Liebsten mir einen Streich, so dass ich erst morgen nach Aachen fahren kann.

Euch Lieben, die sich heute ins Zeug geworfen haben und die Wimpelkette ohne mich nähten, wünsche ich, dass alles super geklappt hat.
Ich freue mich nun auf morgen mit euch.
Die Sekttorte steht kalt und kommt morgen mit.

So und nun zeige ich euch mein Frustshirt. Ich werde es euch morgen live präsentieren.





Kommentare:

Karina hat gesagt…

Nach Frust sieht das aber gar nicht aus, es macht Dir bestimmt bald wieder gute Laune.
LG und ein schönes Wochenende!
Karina

Anke hat gesagt…

finde auch, dass es sehr schön geworden ist, woran hattest du denn Frust?

Viele Grüße, Anke

Follower

Blog-Archiv