Dienstag, 29. Oktober 2013

Lippenbalsam zum xten Mal

Es herbstet sehr. Und deshalb brauche ich Nachschub in selbstgemachten Lippenpflegestiften.
Dazu braucht es mal wieder ca. 3 Esslöffel Bienenwachs, ca. 100 ml Olivenöl, etwas ätherisches Minzöl (dient der Kühlung bei rissigen Lippen und ist einfach nur himmlich angenehm), einen Esslöffel Honig und den Inhalt einer Kapsel Vitamin E. Und kleine Tiegel oder Lippenstifthülsen.

Das Bienenwachs mit dem Olivenöl im Wasserbad langsam bei nicht zu hoher Temperatur schmelzen lassen. Dabei ständig umrühren und den Punkt des Schmelzens beobachten. Die Vitaminkapsel mithilfe einer Nadel einstechen und ausdrücken, den Honig hinzufügen und alles glatt rühren. Etwa 10 Tropfen des Minzöls unterrühren und in die Förmchen, bzw Tiegel gießen.

FERTIG! 





Das reicht schon wieder für die ganze Familie. Die wird sich freuen. Ein schönes Mitgebsel übrigens für Freunde oder in den Adventskalender. Wichteln, .....! Viel Spaß beim Nacharbeiten.

Kommentare:

Doris Büchler hat gesagt…

Die kann ich nur empfehlen, pflegen die Lippen sehr gut.

smart-girls Allerei hat gesagt…

Wenn ich meine Äpfel verarbeitet habe, werde ich auch einmal versuchen Lippenbalsam selber herzustellen!
Danke für dein Rezept,
kreative Grüße,
Sabine

Follower

Blog-Archiv