Donnerstag, 27. Juni 2013

Zwangspause

...ist leider angesagt!
aus mit dem Joggen!
aus mit Hundespaziergängen!
aus mit Nähen!
aus mit Erdbeer pflücken!
kein Kirschenplücken auf der Leiter!
keine Gartenarbeit!
....
Ich habe beim Hundespazierengang ein großes Buddelloch übersehen und bin reingetreten. Dabei habe ich mir meinen linken Fuß gebrochen.
6 Wochen Gips und absolut keine Belastung.
Laufen auf Krücken ist mähsam und unsicher!
Treppensteigen ein Graus.
In 6 Wochen ist es mitte August und die Hälfte der Ferien sind hier dann bereits vergangen!
Ich bin wütend über mich, über meine Blindheit, über Buddellöcher. 
Naja einer muss ja der Schuldige sein.
Musste das jetzt sein? Wer hat das gewollt? Ich nicht!


Kommentare:

Susanne hat gesagt…

Ohje, Du Arme! Da wünsch ich aber wirklich baldige gute Besserung.
LG Susanne

Grittli hat gesagt…

NEIN! Sowas will man nicht!!!So ein Käse- ich drück dich mal, du Arme...
Ich wünsche dir eine flotte Genesung und TROTZDEM einen schönen Sommer mit Erdbeeren und Kirschen (die dir deine Lieben pflücken!).
Liebst, Grittli

LindaLodzi und kunterbuntesKind hat gesagt…

Achjeh, du Arme! Dein Hund ist aber kein guter Blindenhund, oder? Mannmannmann, was machst du denn für Sachen? Gute Besserung und lass den Kopf nicht hängen.
Viele liebe Grüße!

Tanja hat gesagt…

Huch, das schaut man länger nicht mehr rein und muss dann solche Sachen lesen!
Ich hoffe, der Bruch ist inzwischen gut verheilt und du kannst wieder so tun, wie Du willst!
Liebs Grüße
Tanja

Follower

Blog-Archiv